Buchrezension: Energiewende – Das Handbuch, von Rob Hopkins

Die deutsche Übersetzung von ‚The Transition Handbook’ bietet einen Leitfaden für die aktive und nachhaltige Umgestaltung von Städten und Gemeinden nach dem Konzept der Transition Towns.

Rob Hopkins: Energiewende. Das Handbuch. Anleitung für zukunftsfähige Lebensweisen.

Foto: greenplanerRob Hopkins beschreibt in seinem Buch, wie sich der Übergang zu einer ökologisch verantwortlichen, nachhaltigen Lebensweise in urbanen und ländlichen Systemen gestalten kann. Die praxisnahe Anleitung für zukünftige Projekte hilft dabei, einen Puffer gegen die Folgen des Klimawandels und der Energiekrise aufzubauen, indem der Autor lokale Wandlungsansätze aufzeigt – ohne dabei allumfassende Lösungsmodelle für jedes Problem anzusetzen.

Die drei Kapitel

Der Kopf: erklärt verständlich die Fakten zu Ölverknappung und Klimawandel und legt so ein fundiertes theoretisches Gerüst.

Das Herz: schildert, warum es entscheidend auf eine positive Vision ankommt

Die Hände: beschreibt unterschiedliche Wege von einer Idee zur Umsetzung anhand englischer Transition Initiativen

Rob Hopkins Utopie einer besseren Zukunft überzeugt durch wissenschaftlich fundierte Argumente, die verständlich erklärt werden. Vor allem aber gelingt es dem Autor, selbst Pessimisten zu begeistern und zum Handeln anzuregen.

Erschienen im: Zweitausendeins Verlag, 2. Auflage Frankfurt am Main 2010 [Originalausgabe Totnes 2008], 238 Seiten, illustriert und mit nützlichen Nachschlageinformationen versehen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Buchrezension: Energiewende – Das Handbuch, von Rob Hopkins

  1. Pingback: Interview: “Die Veränderung beginnt bei uns selbst.” | Stadt - Wandel - Fluss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s