Aktuelle Studie: CO2 steigt zu schnell

Foto: kaihm auf flickr

Trockene Flussbetten sind das kleinste Übel (Foto: kaihm auf flickr)

Die Transition Bewegung wurde Mitte der 2000er ins Leben gerufen, als vor einer Erderwärmung um 2 Grad bis zum Jahr 2100 gewarnt wurde. Doch heute warnt der Low Carbon Economy Index 2013: wenn wir weiterhin so viel CO2 in die Luft blasen, werden wir das Maximum nicht erst 2100, sondern im Jahr 2034 erreicht haben. Unsere Kinder und Enkel könnten eine Erwärmung der Erde um 4 Grad erleben. Höchste Zeit, was zu ändern!

Die Unternehmensberater der PriceWaterHouseCooper warnen im Interview mit dem Magazin global: „Der Klimawandel ist kaum noch aufzuhalten. Die G20-Länder konsumieren fossile Brennstoffe, als gäbe es kein Morgen mehr.“ (Michael Werner, Leiter Sustainability Services bei PwC). Mehr könnt ihr hier nachlesen: globalmagazin.com

Wenn sich die Erde nur um 2 Grad erwärmt, haben wir bereits mit Veränderungen zu rechnen. Noch viel schlimmer wird es bei 4 Grad – und damit wird heute gerechnet! „Innerhalb unserer Generation wird das Klima, wie wir es kennen, Vergangenheit sein.“ Mehr dazu unter http://www.planeterde.de/wissen/globales-problem-wird-lokal

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s