Klima-News im Mai

Foto: Dreaming in the deep south - FlickrIn Meeren und Flüssen gibt es bald mehr Müll als Fischlarven, der Widerstand gegen das TTIP wächst und keiner will den Atomausstieg bezahlen: Du hast das alles irgendwie verpasst? Dann lies hier schnell nach, was im Mai in Sachen Klima- & Umweltschutz, Energiewende und Transition Idee passiert ist.

 

Atomausstieg: Deutschland will aussteigen – aber wer bezahlt die Kosten? Die Betreiber wollen sie auf eine Stiftung (also die Bundesregierung) abwälzen. Peter Ramsauer unterstützt die Fondsparpläne und erntet heftige Kritik von allen Seiten.

Meeresverschmutzung: Die Abfallmengen in den Meeren werden derzeit auf über 100 Millionen Tonnen geschätzt, etwa Dreiviertel davon bestehen aus Kunststoffen. Jährlich kommen bis zu 6,4 Millionen Tonnen hinzu. Für unsere Gewässer heißt das, dass sich in der Nordsee pro Quadratkilometer Meeresboden durchschnittlich elf Kilogramm Abfall befinden! In den Flüssen sieht es nicht besser aus: So ergibt eine neue Untersuchung der Donau eine deutlich stärkere Verschmutzung als bisher angenommen.

TTIP: Die Verhandlungen zum Freihandelsabkommen zwischen der USA und Europa gingen in die fünfte Verhandlungsrunde. Pünktlich zur Europawahl hatten über 700.000 eingereichte Unterschriften klargestellt, dass weite Teile der Bevölkerung mit dem TTIP nicht einverstanden ist. Klar ist aber, dass die neue EU-Komission das TTIP nicht grundlegend in Frage stellen wird.

Erneuerbare Energien: Die Philippinen sind prädestiniert für die Nutzung von Wasserkraft. Deshalb soll der Strom bis 2023 zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen kommen. Neue Regelungen machen die Erneuerbaren jetzt auch für internationale Investoren attraktiv. Hierzulande liegt Schleswig-Holstein ganz vorn: Rechnerisch ist es bereits heute in der Lage, seinen Strom zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien zu gewinnen.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s