Zitat Klimaschutz: Grenzen des Wachstums

 

Foto: Eadi Abou Hassan, Palestina

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte (Foto: XY)

„Ökonomie und Ökologie dürfen nicht gegeneinander ausspielt werden, gleichzeitig müssen wir die sozialen, kulturellen und politischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts mitberücksichtigen. […] Seit der ersten Veröffentlichung über „Die Grenzen des Wachstums“ durch den Club of Rome im Jahr 1972 wissen wir, dass für den Erhalt der Umwelt die Industrie- und Schwellenländer eine besonders große Verantwortung tragen. Eine global nachhaltige Entwicklung, die Armut und Hunger beseitigt und planetare Wachstumsgrenzen berücksichtigt, kann nur durch eine umfassende Verhaltensänderung aller Menschen erreicht werden.“

(Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, im Newsletter von Zukunftscharta „EINEWELT – unsere Verantwortung“)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s